Augmented Reality – Besser als Virtual Reality?

tags bosch akkuschrauber

augmented reality google

Augmented Reality auf der Frontscheibe eines Autos (Quelle: http://www.dezeen.com/)


Jeder redet von Virtual Reality, spätestens seitdem Playstation VR, Oculus Rift und HTC Vive vor der Veröffentlichung stehen.

Davor war Augmented Reality – Der Versuch vor allem von Google mit seinem Google Glass, seit 2013 eine Brille zu etablieren, die Hologramme über die Welt außerhalb der Brille legt. So wirklich konnte das nicht überzeugen, kaum jemand trägt Google Glass. Trotzdem investiert Google nicht in Virtual Reality beziehungsweise so gut wie nichts – Google Cardboard ist nur ein bescheidener Schritt in diese Richtung.

Hier sieht man die vielen Möglichkeiten von Augmented Reality im Büro von Magic Leap:

Nein, Google hält immer noch an Augmented Reality fest. Google investiert 542 Millionen US-Dollar in ein verschwiegenes Unternehmen namens „Magic Leap“, das an einer viel fortschrittlicheren Version von Augmented Reality arbeitet. Rony Abovitz, 44 und Leiter von Magic Leap, gilt als Genie und man kann unter seiner Leitung einiges erwarten – Auch realistische Hologramme die auf das Sichtfeld des Nutzers einer AR-Brille projiziert werden.

Was ist besser an Augmented Reality?

Thomas Tull, C.E.O. of Legendary Entertainment, beschreibt Augmented Reality nach einem Hands-On als “A frenzy”, einen Rausch beziehungsweise Wahnsinn.

Google will nicht nur fantastische welten schaffen mit Hilfe von Augmented Reality – Google will vor allem wissen, was die Nutzer interessiert um Werbung passgenau einzublenden, denn circa 90% von Googles Einnahmen kommen durch Werbung. Augmented Reality wird genau wie Google Glass vor allem dazu dienen, den Einnahmesektor Google Ads weiter auszubauen. Das Problem ist nur: Je besser die Technik von Magic Leaps sein wird, desto organischer und unmerklicher wird sie die Augmented Reality in unsere Realität einbette. Im schlimmsten Falle merkt der Nutzer dann für längere Zeit garnicht, was Werbung ist und was Realität.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar