Künstler für Sony Morpheus-Projekt gesucht!

tags bosch akkuschrauber

studio ghibli sony morpheus game vr-glasses

Studio Ghibli will einer Vorreiter im Bereich Virtual Reality sei


Kennt ihr Studio Ghibli? Wenn nicht, dann vielleicht deren Produktionen, wie Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Das wandelnde Schloss. Das japanische Zeichentrickfilmstudio wird nun ein VR-Game für Morpheus kreieren, das sicherlich auch im Anime-Stil gehalten ist.

Aber das liegt auch an den ausführenden Künstlern / Artworkern;) Sonys Studio hierfür befindet sich in Manchester. Im Studio dort ist man ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, da es noch relativ neu ist.

Ein bisschen Erfahrung hat das Studio schon im Bereich Konsolen-Games, war es doch mitverantwortlich für das PS3-Rollenspiel „Ni No Kuni: Der Fluch der Weißen Königin“.

Andere Anime Games gab es zum Beispiel schon für die Playstation Vita, wie Digimon Story: Cyber Sleuth. Anderen, jüngeren, ist vielleicht die Jump Stars series für die Playstation 3 und Playstation4 ein Begriff. Diese sehr erfolgreiche Serie von Anime Games gab es letztlich Mitte 2015 für die PS4 mit J-Stars Victory Vs+.
Ähnlich erfolgreich waren die beiden Titel Dragon Ball Xenoverse und Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 aus dem Hause CyberConnect 2. Ein weiteres Anime-Fighting Games: The Dynasty Warriors.

Quelle: pushsquare.com

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar