Oculus Rift – Virtual Reality von Facebook

tags bosch akkuschrauber

Oculus Rift vorbestellen virtual reality

Das Rift von vorne – Black is beautiful (Quelle: https://oculus.com)


Aus dem unschuldigen Start-Up „Oculus VR“ und seinem Projekt „Oculus Rift“ ist mittlerweile ein bierernstes Großunternehmen geworden. Dabei war das Start-Up einer der Vorreiter in der sich allmählich aufbäumenden Virtual Reality Welle und hatte somit zuerst Außenseiterstatus. Doch was kann man im Vergleich zu Playstation VR mehr erwarten von OR?

Das Erscheinungsdatum ist ein Viertel Jahr früher als PS VR und war ursprünglich mit dem 28. März 2016 angegeben, wird sich aber ein paar Wochen verspäten. Seit dem 6.Januar kann man
Oculus Rift vorbestellen. Hier weitere Vorteile von Oculus Rift.

Oculus Rift: Vorteile

Audiosystem integriert

Oculus Rift ist so aufgebaut, dass das Headset bereits eingebaut ist. Das bedeutet, dass man sein eigenes Headset nicht anschließen kann und somit von der Soundqualität ab Werk abhängig ist. Das hat aber auch den Vorteil, dass die Spieleentwickler ihre Soundeffekte direkt auf Oculus Rift und das integrierte Soundsystem ausrichten können.

Hier seht ihr ein Let´s Play von Oculus Rift:

Eine offene Plattform

Oculus Rift bindet sich nicht an einen Spielehersteller oder eine Konsolenplattform, sondern bindet vielmehr auch enthuisiastische Hobby-Entwickler und Spielefreaks mit ein, indem es sich an den PC-Spiele Markt richtet. Das kann nach vorn oder nach hinten losgehen, aber eines ist klar: Für Oculus Rift werden einige interessante independant Titel entstehen!

Offen in Bezug auf Anatomie

Die Brille kann so verstellt werden, dass auch Nutzer mit weiter auseinanderstehenden Augen oder denen, die enger zusammen sind, geradewegs durch die Brille gucken. Auch kann der Abstand für Brillenträger angepasst werden. Ein großes Plus!

Geringfügige Nachteile

Controller und Motion Capturing…

Oculus Rift tracking xbox one controller

Hier das Rift mit Tracking System und XBOX One Controller (Quelle: http://oculus.com/“)


… wird bei Oculus Rift ähnlich wie bei PS VR leider nur durch einen Sensor, den IR Sensor, erledigt und ist deswegen 2 dimensional. Dadurch werden sicherlich einige Bewegungen im Sande verlaufen, das kann aber noch nicht klar gesagt werden. Das positional tracking wurde aber mit der marktreifen Version nochmal deutlich verbessert. Das Tracking nennt sich nun „Constellation“ und soll den ganzen Raum erfassen können. Als Controller wird eine eigene Lösung von Oculus Rift, Oculus Touch, angeboten, es können aber auch die Controlelr der XBOX One verwendet werden.

Systemvorraussetzungen

Für Oculus Rift ist erwartungsgemäß ein hoher Hardware-Einsatz erforderlich. Hier die minimalen Systemvorraussetzungen:

Oculus Rift: Minimale Systemvorraussetzungen

GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 970 oder AMD R9 290
CPUmindestens Intel i5-4590

Ein PC mit solchen Komponenten kostet einiges, circa 700 Euro. Dafür dürfte die Grafik aber auch besser sein als auf anderen VR-Systemen. Wer schon eine XBOX One hat, kann das Headset auch auf dieser Konsole benutzen. Billiger kommt man aber bei den Hardware-Anforderungen der PSVR weg.

Hilft uns irgendwer? Spieleentwickler und Oculus

Diese arbeiten nicht zwangläufig zusammen. Bei der Playstation sind mit der VR-Brille automatisch Spieleenwtickler mit an Bord bei PSVR und auch HTC Vive hat Valve, einen Spielegigant, als Partner fest mit eingeplant. Bei Oculus Rift dagegen werden nur Developer Kits herausgegeben und es wird anscheinend darauf gehofft, dass der Zeitvorsprung genügend Entwickler ermutigt hat, für Oculus Rift zu entwickeln. Besonders angepasst wurde die Brille an die Source Engine, Unity Pro und die Unreal Engine. Bleibt für das sympathische Start-Up nur zu hoffen, dass die Rechnung aufgeht…

Nachträglich angepasst wurden bereits folgende Spiele an Oculus Rift: Project CARS, Elite: Dangerous, Euro Truck Simulator 2, Dirt Rally, Aaaaa! und Ether One. Erhoffte Unterstützung von der Fan-Gemeinde kam bisher für Minecraft und Flight Simulator X. In Aussicht stehen Titel wie EVE: Valkyrie und Edge of Nowhere von Insomniac Games. Weiterhin wird zusammengearbeitet mit Square Enix und es wird an Titeln wie Harmonix und The Order: 1886 gearbeitet.

Fazit: Zittern für Oculus Rift

oculus rift playstation vr open source

Wie sieht die Zukunft des Rift aus? Rift 2? (Quelle: https://oculus.com)


OR hat kaum deutliche Vorteile zu den anderen Virtual Reality Brillen und muss ebenso auf gut Spiele für das System hoffen. Gleichzeitig lastet auf OR als ehemalige Start-Up Idee nicht so viel Druck was den Umsatz angeht wie auf der Konkurrenz. Ideologisch kann Oculus Rift damit auch bei den Nutzern punkten und da die Plattform offener ist, könnte das wiederum einige interessante Spiele zu Tage fördern. Außerdem werden auch weitere Einsatzmöglichkeiten, wie die 3D Architektur und der Einsatz bei der Ausrichtung von Armprothesen studiert. Es scheint also gar nicht so abwegig, dass bei Oculus Rift jetzt schon an einer Nachfolger-Brille gearbeitet wird. Auch für den Gamer kann sich das Rift mehrfach auszahlen: So kann der Anwender mit Oculus Cinema auch normale, 3D-Filme und Virtual Reality-Filme Filme mit der VR-Brille anschauen und sogar Social Media ist in Planung.

Für eine andere interessante Alternative ist auch der Artikel zur VR-Brille HTC Vive interessant.

Eine Liste von Games für Oculus Rift gibt es hier:
http://www.roadtovr.com/oculus-rift-games-list/

Twitter-Updates zu Oculus Rift:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar